check-circle Created with Sketch.

Forschungen zur Regionalgeschichte

Mit den seit 1991 erscheinenden „Forschungen zur Regionalgeschichte“ gibt das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte eine wissenschaftliche Reihe heraus, die dem Wandel der neueren Landes- und Regionalgeschichte und den entsprechend veränderten Forschungsinteressen Rechnung trägt. In den „Forschungen zur Regionalgeschichte“ publiziert die Einrichtung eigene Forschungsergebnisse und weitere wissenschaftliche Arbeiten zur Regionalgeschichte. Die Reihe wird vom Verlag Ferdinand Schöningh in Paderborn betreut.

Weitere Informationen zu der Reihe und den Einzelbänden

Bände 1 bis 10

Band 1
Stefan Brakensiek, Agrarreform und ländliche Gesellschaft. Die Privatisierung der Marken in Nordwestdeutschland 1750-1850, 1991, 516 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79573-2

Band 2
Matthias Frese, Betriebspolitik im „Dritten Reich“ Deutsche Arbeitsfront, Unternehmer und Staatsbürokratie in der westdeutschen Großindustrie 1933-1939, 1991, 545 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79574-0

Band 3
Karl Teppe/Michael Epkenhans (Hg.), Westfalen und Preußen.  Integration und Regionalismus, 1991, 370 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79575-9

Band 4
Volker Jarren, Schmuggel und Schmuggelbekämpfung in den preußischen Westprovinzen 1818-1854, 1992, 304 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79576-7

Band 5
Karl Ditt/Sidney Pollard (Hg.), Von der Heimarbeit in die Fabrik. Industrialisierung und Arbeiterschaft in Leinen- und Baumwollregionen Westeuropas während des 18. und 19. Jahrhunderts, 1992, 508 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79577-5

Band 6
Dagmar Kift (Hg.), Kirmes - Kneipe - Kino.  Arbeiterkultur im Ruhrgebiet zwischen Kommerz und Kontrolle (1850-1914), 1992, 257 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79579-1

Band 7
Franz-Werner Kersting/Karl Teppe/Bernd Walter (Hg.), Nach Hadamar. Zum Verhältnis von Psychiatrie und Gesellschaft im 20. Jahrhundert, 1993, 322 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79578-3

Band 8
Ewald Frie, Wohlfahrtsstaat und Provinz. Fürsorgepolitik des Provinzialverbandes Westfalen und des Landes Sachsen 1880-1930, 1993, 332 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79580-5

Band 9
Rainer Walz, Hexenglaube und magische Kommunikation im Dorf der Frühen Neuzeit. Die Verfolgungen in der Grafschaft Lippe, 1993, 546 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79581-3

Band 10
Ursula Krey, Vereine in Westfalen 1840-1855. Strukturwandel, soziale Spannungen, kulturelle Entfaltung, 1993, 470 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79582-1

Bände 11 bis 20

Band 11
Georg Wagner, Sozialstaat gegen Wohnungsnot. Wohnraumbewirtschaftung und Sozialer Wohnungsbau im Bund und in Nordrhein-Westfalen 1950-1970, 1995, 492 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79583-X

Band 12
Ulrike Gilhaus, "Schmerzenskinder der Industrie". Umweltverschmutzung, Umweltpolitik und sozialer Protest im Industriezeitalter in Westfalen 1845-1914, 1995, 601 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79584-8

Band 13
Bernward Selter, Waldnutzung und ländliche Gesellschaft. Landwirtschaftlicher 'Nährwald' und neue Holzökonomie im Sauerland des 18. und 19. Jahrhunderts, 1995, 482 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79585-6

Band 14
Lothar Albertin, Demokratische Herausforderung und politische Parteien. Der Aufbau des Friedens in Ostwestfalen-Lippe (1945-1948), 1998, 564 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79586-4

Band 15
Peter Burg, Verwaltung in der Modernisierung. Französische und preußische Regionalverwaltung vom Ancien Régime zum Revolutionszeitalter, 1994, 243 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79587-2

Band 16
Bernd Walter, Psychiatrie und Gesellschaft in der Moderne. Geisteskrankenfürsorge in der Provinz Westfalen zwischen Kaiserreich und NS-Regime, 1996, 1043 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79588-0

Band 17
Franz-Werner Kersting, Anstaltsärzte zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik. Das Beispiel Westfalen, 1996, 437 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79589-9

Band 18
Matthias Frese/Michael Prinz (Hg.), Politische Zäsuren und gesellschaftlicher Wandel im 20. Jahrhundert. Regionale und vergleichende Perspektiven, 1996, 806 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79590-2

Band 19
Norbert Wex, Staatliche Bürokratie und städtische Autonomie. Entstehung, Einführung und Rezeption der Revidierten Städteordnung von 1831 in Westfalen, 1997, 418 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79591-0

Band 20
Peter Exner, Ländliche Gesellschaft und Landwirtschaft in Westfalen 1919-1969, 1997, 552 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79592-9

Bände 21 bis 30

Band 21
Jörg Deventer Das Abseits als sicherer Ort? Jüdische Minderheit und christliche Gesellschaft im Alten Reich am Beispiel der Fürstabtei Corvey (1550-1807) 1996, 227 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79593-7

Band 22
Andreas Wollasch (Hg.) Wohlfahrtspflege in der Region Westfalen-Lippe während des 19. und 20. Jahrhunderts im historischen Vergleich 1997, 322 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79594-5

Band 23
Susanne Freund Jüdische Bildungsgeschichte zwischen Emanzipation und Ausgrenzung Das Beispiel der Marks-Haindorf-Stiftung in Münster (1825-1942) 1997, 403 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79595-3

Band 24
Martin Griepentrog Kulturhistorische Museen in Westfalen (1900-1950) Geschichtsbilder, Kulturströmungen, Bildungskonzepte 1998, 482 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79596-1

Band 25
Bernhard Sicken (Hg.) Stadt und Militär 1815-1914 Wirtschaftliche Impulse, infrastrukturelle Beziehungen, sicherheitspolitische Aspekte 1998, 403 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79597-X

Band 26
Thomas Küster (Hg.) Quellen zur Geschichte der Anstaltspsychiatrie in Westfalen Bd. 1: 1800-1914 1998, 605 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79598-8

Band 28
Ralf-Peter Fuchs Um die Ehre Westfälische Beleidigungsprozesse vor dem Reichskammergericht (1525-1805) 1999, 387 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79600-3

Band 29
Wilfried Reininghaus/Karl Teppe (Hg.) Verkehr und Region im 19. und 20. Jahrhundert Westfälische Beispiele 1999, 444 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79601-1

Band 30
Markus Köster Jugend, Wohlfahrtsstaat und Gesellschaft im Wandel Westfalen zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik 1999, 645 Seiten, gebunden,
ISBN 3-506-79602-X

Bände 31 bis 40

Band 31
Markus Köster/Thomas Küster (Hg.), Zwischen Disziplinierung und Integration Das Landesjugendamt als Träger öffentlicher Jugendhilfe in Westfalen und Lippe (1924-1999) 1999, 368 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79603-8

Band 32
Martina Kurzweg, Presse zwischen Staat und Gesellschaft Die Zeitungslandschaft in Rheinland-Westfalen (1770-1819) 1999, 462 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79604-6

Band 33
Andreas Holzem, Religion und Lebensformen Katholische Konfessionalisierung im Sendgericht des Fürstbistums Münster (1570-1800) 2000, 570 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79605-4

Band 34
Stefan Brakensiek/Axel Flügel (Hg.), Regionalgeschichte in Europa Methoden und Erträge der Forschung zum 16. bis 19. Jahrhundert 2000, 297 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79606-2

Band 35
Rita Gudermann, Morastwelt und Paradies Zum Verhältnis von Ökonomie und Ökologie in der Landwirtschaft am Beispiel Westfalens und Brandenburgs (1830-1880) 2000, 577 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79607-0

Band 36
Bernd Holtwick, Der zerstrittene Berufsstand Handwerker und ihre Organisationen in Ostwestfalen-Lippe (1929-1953) 2000, 463 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79609-7

Band 37
Rainer Auts, Opferstock und Sammelbüchse Die Spendenkampagnen der freien Wohlfahrtspflege vom Ersten Weltkrieg bis in die sechziger Jahre 2001, 480 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79610-0

Band 38
Barbara Stambolis, Religiöse Festkultur Tradition und Neuformierung katholischer Frömmigkeit im 19. und 20. Jahrhundert: Das Liborifest in Paderborn und das Kilianifest in Würzburg im Vergleich 2000, 410 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79611-9

Band 39
Helene Albers, Zwischen Hof, Haushalt und Familie Bäuerinnen in Westfalen-Lippe 1920-1960 2001, 516 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79612-7

Band 40
Karl Ditt/Rita Gudermann/Norwich Rüße (Hg.), Agrarmodernisierung und ökologische Folgen Westfalen vom 18. bis zum 20. Jahrhundert 2001, 824 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79613-5

Bände 41 bis 50

Band 41
Sabine Hanrath, Zwischen 'Euthanasie' und Psychiatriereform
Anstaltspsychiatrie in Westfalen und Brandenburg: Ein deutsch-deutscher Vergleich (1945-1964) 2002, 525 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79614-3

Band 42
Wolfhart Beck, Westfälische Protestanten auf dem Weg in die Moderne. Die evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Lübbecke zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik 2002, 470 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79615-1

Band 43
Michael Prinz (Hg.), Der lange Weg in den Überfluss Anfänge und Entwicklung der Konsumgesellschaft seit der Vormoderne 2003, 578 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79616-X

Band 44
Matthias Frese/Julia Paulus/Karl Teppe (Hg.), Demokratisierung und gesellschaftlicher Aufbruch. Die sechziger Jahre als Wendezeit der Bundesrepublik 2003 (2. Aufl. 2005), 848 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79617-8

Band 45
Ansgar Weißer (Hg.), Staat und Selbstverwaltung. Quellen zur Entstehung der nordrhein-westfälischen Landschaftsverbandsordnung von 1953 2003, 612 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79618-6

Band 46
Franz-Werner Kersting (Hg.), Psychiatriereform als Gesellschaftsreform. Die Hypothek des Nationalsozialismus und der Aufbruch der sechziger Jahre 2003, 300 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79619-4

Band 47
Willi Oberkrome, "Deutsche Heimat". Nationale Konzeption und regionale Praxis von Naturschutz, Landschaftsgestaltung und Kulturpolitik in Westfalen-Lippe und Thüringen (1900-1960) 2004, 670 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-71693-X

Band 48
Franz-Werner Kersting/Hans-Walter Schmuhl (Hg.), Quellen zur Geschichte der Anstaltspsychiatrie in Westfalen, Bd. 2: 1914-1955 2004, 832 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-71694-8-X

Band 49
Gisela Weiß, Sinnstiftung in der Provinz. Westfälische Museen im Kaiserreich 2005, 608 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-71781-2

Band 50
Sebastian Schmidt, Glaube – Herrschaft – Disziplin. Konfessionalisierung und Alltagskultur in den Ämtern Siegen und Dillenburg (1538-1683) 2005, 448 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-71782-0

Bände 51 bis 60

Band 51
Elisabeth Elling-Ruhwinkel, Sichern und Strafen. Das Arbeitshaus Benninghausen (1871-1945), 2005, 446 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-71344-2

Band 52
Sandra Schürmann, Dornröschen und König Bergbau. Kulturelle Urbanisierung und bürgerliche Repräsentationen am Beispiel der Stadt Recklinghausen (1930-1960), 2005, 336 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-72884-9

Band 53
Sabine Mecking/Andreas Wirsching (Hg.), Stadtverwaltung im Nationalsozialismus Systemstabilisierende Dimensionen kommunaler Herrschaft 2005, 418 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-79608-9

Band 54
Christoph Schmidt, Nationalsozialistische Kulturpolitik im Gau Westfalen-Nord. Regionale Strukturen und lokale Milieus (1933-1945), 2006, 526 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-72983-7

Band 55
Marion Lischka, Liebe als Ritual. Eheanbahnung und Brautwerbung in der frühneuzeitlichen Grafschaft Lippe, 2006, 420 Seiten, gebunden
ISBN 3-506-75691-5

Band 56
Gerd Dethlefs/Armin Owzar/Gisela Weiß (Hg.), Modell und Wirklichkeit. Politik, Kultur und Gesellschaft im Großherzogtum Berg und im Königreich Westphalen 1806-1813, 2008, 549 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-75747-4

Band 57
Karl Ditt/Klaus Tenfelde(Hg.), Das Ruhrgebiet in Rheinland und Westfalen. Koexistenz und Konkurrenz des Raumbewusstseins im 19. und 20. Jahrhundert, 2007, 520 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-75748-7

Band 58
Michael Prinz (Hg.), Gesellschaftlicher Wandel im Jahrhundert der Politik. Nordwestdeutschland im internationalen Vergleich 1920-1960, 2007, 558 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-75749-4

Band 59

Jutta Nowosadtko, Stehendes Heer im Ständestaat. Das Zusammenleben von Militär- und Zivilbeväölkerung im Fürstbistum Münster 1650-1803, 2011, 327 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76459-1

Band 60
Hedwig Schrulle, Verwaltung in Diktatur und Demokratie. Die Bezirksregierungen Münster und Minden/Detmold von 1930 bis 1960 2008, ca. 600 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76593-2

Bände 61 bis 70

Band 61
Marlene Klatt, Unbequeme Vergangenheit. Antisemitismus, Judenverfolgung und Wiedergutmachung in Westfalen 1925-1965, 2008, 516 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76594-9

Band 62
Sabine Mecking/Janbernd Oebbecke (Hg.), Zwischen Effizienz und Legitimität. Kommunale Gebiets- und Funktionalreformen in der Bundesrepublik Deutschland in historischer und aktueller Perspektive, 2009, 334 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76852-0

Band 63
Martin Dröge (Hg.), Die Tagebücher Karl Friedrich Kolbows (1899-1945). Nationalsozialist der ersten Stunde und Landeshauptmann der Provinz Westfalen, 2009, 784 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76851-3

Band 64
Maarten van Driel / Meinhard Pohl / Bernd Walter (Hg.), Adel verbindet – Adel verbindt. Elitenbildung und Standeskultur in Nordwestdeutschland und den Niederlanden vom 15. bis 20. Jahrhundert / Elitevorming en standscultuur in Noordwest-Duitsland en de Nederlanden van de 15e tot de 20e eeuw, 2010, 302 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-76901-5

Band 65
Karl Ditt, Zweite Industrialisierung und Konsum. Energieversorgung, Haushaltstechnik und Massenkultur am Beispiel nordenglischer und westfälischer Städte 1880-1939, 2011, 957 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77138-4

Band 66
Matthias Frölich (Hg.), Quellen zur Geschichte der Heimerziehung in Westfalen 1945-1980, 2011, 730 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77139-1

Band 67
Jochen Guckes, Konstruktionen bürgerlicher Identität. Städtische Selbstbilder in Freiburg, Dresden und Dortmund 1900-1960, 2011, 651 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77145-2

Band 68
Ansgar Weißer, Die "innere" Landesgründung Nordrhein Westfalens. Konflikte zwischen Staat und Selbstverwaltung um den Aufbau des Bundeslandes (1945-1953), 2012, 821 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77331-9

Band 69
Michael Prinz, Der Sozialstaat hinter dem Haus. Wirtschaftliche Zukunftserwartungen, Selbstversorgung und regionale Vorbilder: Westfalen und Südwestdeutschland 1920-1960, ca. 500 Seiten, gebunden

Band 70
Anselm Heinrich, Theater in der Region. Westfalen und Yorkshire 1918-1945, 2012, 340 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77631-0 

Bände 71 bis 80

Band 71
Wilfried Reininghaus/Bern Walter (Hg.), Räume – Grenzen – Identitäten. Westfalen als Gegenstand landes- und regionalgeschichtlicher Forschung, 2013, 302 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77771-3

Band 72
Karl Ditt/Cordula Obergassel (Hg.), Vom Bildungsideal zum Standortfaktor. Städtische Kultur und Kulturpolitik in der Bundesrepublik, 2012, 444 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77632-7

Band 73
Thomas Küster (Hg.), Medien des begrenzten Raumes. Landes- und regionalgeschichtliche Zeitschriften im 19. und 20. Jahrhundert, 2013,
374 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77730-0

Band 74
Jan Nikolas Dicke, Reform und Protest. Konflikte um die Neugliederung des Kreises Borken in den 1960er und 1970er Jahren, 2013, 480 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-77859-8

Band 75
Bärbel Sunderbrink, Revolutionäre Neuordnung auf Zeit. Gelebte Verfassungskultur im Königreich Westphalen: Das Beispiel Minden-Ravensberg 1807-1813, 2015, 411 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78150-5

Band 76
Julia Paulus/Marion Röwekamp (Hg.), Eine Soldatenheimschwester an der Ostfront. Briefwechsel von Annette Schücking mit ihrer Familie (1941-1943), 2015, 654 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78151-2

 

Zur Pressemitteilung

Band 77
Franz-Werner Kersting/Clemens Zimmermann (Hg.), Stadt-Land-Beziehungen im 20. Jahrhundert. Geschichts- und kulturwissenschaftliche Perspektiven, 2015, 330 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78152-9

 

Zur Pressemitteilung

 

Band 78
Martin Dröge, Männlichkeit und 'Volksgemeinschaft'. Der westfälische Landeshauptmann Karl Friedrich Kolbow (1899-1945): Biographie eines NS-Täters, 2015, 444 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78289-2

 

Zur Pressemitteilung

Band 79
Michael Prinz (Hg.), Die vielen Gesichter des Konsums. Westfalen, Deutschland und die USA 1850-2000, 2016, 297 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78415-5

Band 80
Lena Krull (Hg.), Westfälische Erinnerungsorte. Beiträge zum kollektiven Gedächtnis einer Region, 2017, 590 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78607-4

 

Zur Pressemitteilung

Zum Twitter-Projekt „Westfälische Erinnerungsorte“

Bände 81 bis 90

Band 81
Cordula Obergassel, "Das ist doch keine Kunst!". Kulturpolitik und kultureller Wandel in Dortmund und Münster (1960-1985), 2017, 373 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78689-0

Band 82
Matthias Frese/Marcus Weidner (Hg.), Verhandelte Erinnerungen. Der Umgang mit Ehrungen, Denkmälern und Gedenkorten nach 1945, 2018, 386 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78798-9

 

Zur Podcast-Folge „Die Vergangenheit ragt in die Gegenwart“

Band 83
Julia Paulus (Hg.), ‚Bewegte Dörfer‘. Neue soziale Bewegungen in der Provinz 1970-1990, 2018, 242 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-78804-7

 

Zur Podcast-Folge „Es ging um den Protest am Establishment“

 

Band 84
Rebecca Quick, Josef Suwelack – Flugpionier, Konstrukteur und „ziviler Kriegsheld“ (1888-1915). Annäherungen an einen Fliegermythos, 2018, 375 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-79298-3

 

Zur Pressemitteilung

 

 

 

 

Band 85
Sebastian Hösch, Heimattage. Methoden der Beheimatung in Hessen, Baden-Württemberg und Westfalen (1945-1985), 2019, 415 Seiten, gebunden
ISBN 978-3-506-70269-2

 

Zur Pressemitteilung