check-circle Created with Sketch.

Außerhalb der Reihe

Bände 1 bis 5

Britta Bußmann/Thomas Küster
75 Jahre Landeskunde und Regionalgeschichte. Gesamtverzeichnis der Veröffentlichungen aus dem Provinzialinstitut für Westfälische Landes- und Volkskunde und dem Westfälischen Institut für Regionalgeschichte
(Verlag Aschendorff, Münster 2004)
313 Seiten, broschiert, Preis: 4,40 Euro
ISBN 3-87023-309-5

Meinolf Nitsch/Rita Gudermann (Hg.)
Agrarstatistik der Provinz Westfalen 1750-1880, mit einer Einleitung von Rita Gudermann und Heinrich Volkmann
(Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn u. a. 2009)
460 Seiten, gebunden, Preis: 54,00 Euro
ISBN 978-3-506-76777-6

Matthias Frese (Hg.)
Fragwürdige Ehrungen!? Straßennamen als Instrument von Geschichtspolitik und Erinnerungskultur
(Ardey Verlag, Münster 2012)
268 Seiten, englische Broschur, Preis: 19,90 Euro
ISBN 978-3-87023-363-1

Franz-Werner Kersting/Katharina Stütz (Hg.)
125 Jahre Provinzialordnung für Westfalen. Historische und aktuelle Perspektiven. Dokumentation der Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Plenarsaal im LWL-Landeshaus am 7. November 2011
(Münster 2013 = Sonderheft der gleichnamigen Dokumentation in: Westfälische Forschungen 63/2013, S. 157-200)

Ursula König-Heuer/Julia Paulus (Hg.)
„In der Ferne das Donnern der Kanonen“
Briefwechsel eines Billerbecker Soldaten mit seiner Mutter im Ersten Weltkrieg

(Ardey-Verlag, Münster 2014)
130 Seiten, Klappenbroschur, Preis: 14,90 Euro
ISBN 978-3-87023-372-3

Zur Pressemitteilung

Bände 6 bis 10

Karl Ditt, u.a.
Westfalen in der Moderne 1815-2015. Geschichte einer Region
(Aschendorff Verlag, Münster 2014)
864 Seiten, gebunden, Preis: 29,95 Euro
ISBN 978-3-402-13023-0

Anlässlich des 200jährigen Bestehens der Region Westfalen als politische Einheit veröffentlicht das LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte im Jubiläumsjahr 2015 eine neue Gesamtdarstellung zur jüngeren Geschichte der Region.

Mit Beiträgen von Karl Ditt, Martin Dröge, Matthias Frese, Matthias Frölich, Bernd Holtwick, Christopher Kopper, Markus Küpker, Thomas Küster, Sabine Mecking, Gerd Meier, Katrin Minner, Julia Paulus, Rainer Pöppinghege, Michael Prinz, Thomas Spohn, Bernd Walter und Marcus Weidner.

Zur Pressemitteilung

Waltraud Matern
Sozialarbeit in der Psychiatrie.
Erinnerungen an den Reformaufbruch in Westfalen (1960-1980)

(Ardey-Verlag, Münster 2016)
158 Seiten, Klappenbroschur, Preis: 16,90 Euro
ISBN 978-3-87023-384-6

Zur Pressemitteilung

LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, LWL-Museumsamt für Westfalen (Hrsg.), Silke Eilers und Julia Paulus (Bearb.)
Zeugnisse von der „Heimatfront“. Westfalen 1914 bis 1918
(Ardey-Verlag, Münster 2016)
360 Seiten, Paperback, Preis: 18,90 €
ISBN 978-3-87023-392-1

Zur Pressemitteilung

Franz-Werner Kersting, Hans-Walter Schmuhl
Psychiatrie- und Gewalterfahrungen von Kindern und Jugendlichen im St. Johannes-Stift in Marsberg (1945-1980)
Anstaltsalltag, individuelle Erinnerung, biographische Verarbeitung

(Ardey-Verlag, Münster 2018)
384 Seiten, Klappenbroschur, Preis: 24,90 Euro
ISBN 978-3-87023-405-8

Zur Pressemitteilung

Göschl, Regina/Paulus, Julia (Hg.)
Weimar im Westen: Republik der Gegensätze
(Aschendorff Verlag, Münster 2019)
207 Seiten, Klappenbroschur, Preis: 16,90 Euro
ISBN 978-3-402-13353-8

Zur Ausstellungswebseite „Weimar im Westen: Republik der Gegensätze“

Bände 11 bis 15

Wilfried Reininghaus
„Darum wählt!“ Die ersten demokratischen Kommunalwahlen in Westfalen und in Lippe 1919
(Ardey-Verlag, Münster 2019)
248 Seiten, Klappenbroschur, Preis: 28 Euro
ISBN 978-3-87023-440-9

Zur Pressemitteilung