check-circle Created with Sketch.

Wiebke Neuser

Wissenschaftliche Volontärin

LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte
Karlstraße 33, 48147 Münster
Tel. (0251) 591-4255
Fax: (0251) 591-3282
E-Mail: Wiebke.Neuser[at]lwl.org

Wiebke Neuser Foto:LWL/Nolte

Kurzvita

Dissertation

Sandsteinhandel in der Frühen Neuzeit. Eine Netzwerkbetrachtung (Arbeitstitel)

 

seit Oktober 2019
Wissenschaftliche Volontärin am LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte

2019
Fortbildung bei der IHK Westfalen-Nord

2017 – 2018
Erbenermittlerin

2014 – 2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-Drittmittelprojekt „WeSa- Wesersandstein als globales Kulturgut“ an der Universität Paderborn

2011 – 2013
Masterstudium Kulturerbe an der Universität Paderborn mit einem Auslandssemester an der Istanbul Üniversitesi, Türkei

2008 – 2011
Bachelorstudium Kulturwissenschaft und Geschichte an der Universität Bremen

Veröffentlichungen

Ordnung auf dem Berg. Landesherrschaftliche Strukturierung des Sandsteinabbaus zwischen 1560 und 1640, in: Stefan Brüdermann (Hrsg.): 1615 - Recht und Ordnung in Schaumburg (Schaumburger Studien Bd. 74), Bielefeld 2018, S. 295-316.

 

Die Feuerbestattung in Preußen und Hagen. Der Krematoriumsbau von Peter Behrens (1904-1908) (Paderborner Beiträge zur Geschichte Bd. 17), Bielefeld 2016.

 

Zusammen mit Rahel Killisch: Kein Frieden der Wissenschaft mit dem Krieg. Die Friedensbewegung an der Universität Bremen, in: Sabine Horn/Inge Marszolek, et al. (Hrsg.): Protest vor Ort: Die 80er Jahre in Bremen und Göttingen, Essen 2012, S. 229-250.

Vorträge

03/2020 historische Einführung zu Christian Petzolds Film "Phoenix" von 2014 im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Drehbuch Geschichte 2020 - Die Trümmer sind unter uns. Nachkrieg im Film" vom LWL-Medienzentrum für Westfalen in Kooperation mit dem LWL-Institut für westfälische Regionalgeschichte, Die Linse - Verein zur Förderung kommunaler Filmarbeit, dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. in Westfalen-Lippe sowie mit Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., Cinema, Münster.

10/2016 zusammen mit PD Dr. Michael Ströhmer: „WeSa 2016: Eine Wirtschafts- und Kunstgeschichtliche Bilanz“ auf der Tagung „Dokument - Objekt - Genese. Digital Humanities und Kunst- und Kulturgeschichte“, Abschlusspräsentation der Ergebnisse des BMBF-Projekts „WeSa – Wesersandstein als globales Kulturgut“, Lehrstuhl für materielles und immaterielles Kulturerbe Universität Paderborn, Paderborn.

02/2016 „Die Einführung der Feuerbestattung in Preußen und der Hagener Krematoriumsbau von Peter Behrens von 1907“ auf der „transmortale VII – Neue Forschungen zum Thema Tod“ der Universität Hamburg (Institut für Volkskunde/Kulturanthropologie/Historisches Seminar) und des Museums/Zentralinstituts für Sepulkralkultur, Kassel.

10/2015 „Ordnung auf dem Berg. Landesherrschaftliche Strukturierung des Sandsteinabbaus zwischen 1560 und 1640“ auf der Tagung „1615 - Recht und Ordnung in Schaumburg" der Historischen Arbeitsgemeinschaft für Schaumburg in Verbindung mit dem
Niedersächsischen Landesarchiv – Standort Bückeburg, Bückeburg.

06/2012 „Kein Frieden der Wissenschaft mit dem Krieg. Die Friedensbewegung an der Universität Bremen“, Kurzvortag im Rahmen der öffentlichen Buchvorstellung „Protest vor Ort: Die 80er Jahre in Bremen und Göttingen“, Bremen.